MTF prés de vous
MTF Schweiz +

KMUCloud

Die KMU Cloud Angebote von MTF bieten für alle Branchen die perfekte Lösung. In den modernen Cloud Data Center von MTF werden die unterschiedlichsten Wirtschaftszweige betreut, wie namentlich Anwaltskanzleien, Treuhandbüros, Immobilienverwaltungen, Versicherungen und Architekturbüros. Alle erdenklichen Branchenlösungen können integriert werden und auch für grafisch anspruchsvolle Anwendungen wie CAD können wir bei unseren KMU Cloud Angeboten die optimal passende Lösung anbieten. Da wir bereits zahlreiche Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen betreuen, verfügen wir über ein sehr umfangreiches und breites Fachwissen und können eine ganzheitliche Beratung anbieten. Im professionellen Cloud Computing verfügen wir über eine mehr als zehnjährige Erfahrung und betreuen über 100 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Metiers. Die KMU Cloud Dienste sind für alle kleinen und mittleren Unternehmen geeignet, welche auf eine eigene IT weitestgehend verzichten möchten, besonders hohe Sicherheitsansprüche haben, globale Aussenstellen besitzen oder ortsunabhängig arbeiten möchten. Die bestehende Kundschaft ist bereits äusserst vielfältig und reicht von Industrieunternehmen über Firmen aus dem Autogewerbe und dem Tourismussektor bis hin zu Vereinen, Stiftungen, Schulen und Gemeinden.

Ihre Vorteile

    Die Vorteileder KMU Cloud von MTF

    Durch die langjährige Erfahrung und den bereits vorhandenen grossen Kundenstamm aus den unterschiedlichsten Geschäftsbereichen verfügt MTF über ein sehr breites und tiefgehendes Know-how im Bereich der KMU Cloud. Die MTF Data Center befinden sich allesamt in der Schweiz, was für eine sehr hohe Sicherheit, Zuverlässigkeit und Diskretion sorgt. Die Daten der Kunden werden extern in die KMU Cloud gespeichert und mehrfach als Backup in verschiedenen Data Center abgelegt, was der Firma absolute Sicherheit gegenüber Datenverlust gewährt. Die 100% Schweizer Qualität durch ausschliesslich Schweizer Data Center garantiert Verlässlichkeit und Diskretion. Die in der KMU Cloud gespeicherten Daten stehen dem Kunden als Private Cloud zur Verfügung. Jeder Kunde verfügt über ein Virtual Data Center und somit über einen eigenen, isolierten und hochsicheren Servicebereich mit eigenem Netzwerk, eigener Firewall sowie Hard- und Softwareressourcen. Durch die Software-Trennung verfügt jeder Kunde über eine separate, abgeschottete Umgebung, die individuell gepflegt wird und bei welcher der Kunde namentlich selbst über den Zeitpunkt von Update-Einspielungen entscheiden kann. Für sein Virtual Data Center kann jeder Kunde individuell die genau auf ihn zugeschnittenen Leistungen buchen.

    HOHE SICHERHEITIN DER MTF KMU CLOUD

    Die Daten in der KMU Cloud werden georedundant gespeichert. Die Sicherung erfolgt in zwei Data Center im Raum Zürich. Zudem wird noch eine dritte Kopie des Backups der Kundendaten in einem 40 Kilometer entfernten Data Center im Kanton Schaffhausen abgelegt. Durch die grosse Distanz zwischen den Data Center sind die Daten extrem sicher und würden selbst grossflächigere Einflüsse wie namentlich Naturkatastrophen überstehen. Die MTF Data Center erfüllen die Vorschriften der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht Finma und somit den Bankenstandard für den Betrieb von Finanz- und Bankenapplikationen, was erstklassigen Schutz und optimale Sicherheit der Daten in der KMU Cloud im Sinne des Datenschutzgesetzes garantiert.

    Die Kundendaten werden vollumfänglich in der Schweiz abgelegt und nicht wie bei anderen Anbietern auf Server in der ganzen Welt verteilt, was für zusätzliche Sicherheit, Datenschutz und Diskretion sorgt. Die Data Center verfügen zudem über ein elektronisches Überwachungssystem und werden durch Sicherheitspersonal vor Ort täglich während vierundzwanzig Stunden beaufsichtigt.

     

    Höchste Verfügbarkeit der KMU Daten in der Cloud

    Die KMU Daten liegen in der MTF Cloud dank der Hochverfügbarkeits-Strategie permanent in zwei identisch aufgebauten, komplett redundanten Data Center (Streched Cluster Prinzip). Sollte einmal in einem Rechenzentrum ein Unterbruch auftreten, wird die Cloud-Umgebung im zweiten Data Center weiter geführt. Dadurch, dass eine Datensynchronisation in Echtzeit stattfindet, befinden sich die Kundendaten ständig in zwei Rechenzentren gleichzeitig. Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, erfolgt ein weiteres Backup der Kundendaten in ein drittes Data Center im Kanton Schaffhausen. Dieses befindet sich in grosser Distanz zu den anderen beiden Data Center im Raum Zürich, wodurch Georedundanz zugesichert und Datenschutz sowie Ausfallsicherheit auch bei grossflächigeren Einflüssen wie Naturkatastrophen gewährleistet werden kann.

    Avez-vousdes Questions ?

    Florian Meier
    Chief Information Officer / Member of the Executive Board
    En utilisant ce site, vous acceptez notre utilisation des cookies.
    close