f24 tracking
MTF in Ihrer Nähe
Thörishaus +

EXKLUSIVES PARTNER-EVENT VON HPE –AUF DER SPUR VON PRODUKTINNOVATIONEN IN COLORADO SPRINGS

Exklusive Einblicke in die Produktentwicklung eines der weltweit führenden IT-Unternehmen? HPE macht es einmal im Jahr möglich. So lud das Unternehmen 2019 wieder 70 ausgewählte Partner aus Europa in den Standort in Colorado Springs, USA, ein. Lesen Sie im Interview, was unser Mitarbeiter Michael Lau, Storage Engineer, inhaltlich von der EMEA Solution Partner Engineering Tour (SPET 2019) für unsere Kunden mitgebracht hat.

MICHAEL, ALS HPE MASTER ASE STEHST DU IN DIREKTEM KONTAKT MIT HPE. BEI MTF THÖRISHAUS ARBEITET IHR MIT SYSTEMKOMPONENTEN DES UNTERNEHMENS. WELCHEN MEHRWERT BIETET DIR EIN EVENT WIE DIE SPET 2019?

Michael Lau: In erster Linie reizt mich der fachliche Austausch mit anderen Kollegen. Hier erhalten wir die Möglichkeit, gemeinsam Problemstellungen und Herausforderungen zu diskutieren. Andere IT-Spezialisten sammeln ähnliche Erfahrungen und man kann gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten. Die Kontaktpflege mit der Community ist immer im Sinne der Kunden, die von dem Knowhow und Können des Netzwerkes profitieren.

HPE LÄDT GEZIELT PARTNER ZUR SPET EIN. EINE REGULÄRE ANMELDUNG IST NICHT MÖGLICH. WAS MACHT DIE VERANSTALTUNG INHALTLICH SO BESONDERS?

M.L.: Grundsätzlich kommen nur IT-Fachkräfte als Teilnehmer in Frage, die eine entsprechend hohe HPE Zertifizierung vorweisen können. Daher ist es ein absolutes Privileg, an diesem Event teilnehmen zu dürfen. Die SPET 2019 bestand aus fünf Tagen mit geballtem Programm. Alle Sessions werden von Spezialisten wie beispielsweise Entwickler durchgeführt, die kaum näher am Thema sein könnten. Die Inhalte kommen also aus erster Hand. Wir Teilnehmer sammeln jede Menge Input zu neuen Technologien, Entwicklungen im Storage-Bereich, Roadmaps, Big Data und Cyber Security. Die Agenda besteht aus Vorträgen, Produktpräsentationen und Zertifizierungsmöglichkeiten. Zudem bietet das „Open Hands on Lab“ die einzigartige Möglichkeit, Neuentwicklungen direkt zu testen.

WIE FILTERT IHR, WELCHE THEMEN VON DER SPET 2019 FÜR EURE KUNDEN WICHTIG SIND?

M.L.: Ob Positionierung, Preisgestaltung oder technologischer Mehrwert – die gesammelten Infos bewerten wir bei MTF Thörishaus im Team und nehmen diese dann mit zum Kunden. So bieten wir Service-Leistungen, die absolut auf dem neuesten Stand der technologischen Entwicklung sind.

WELCHES HIGHLIGHT HAST DU FÜR DICH UND EURE KUNDEN INHALTLICH MITGENOMMEN?

M.L.: Als Storage Engineer hat mich die Produktvorstellung der Next Gen Hardware durch die Ingenieure Joe und Wayne am meisten beeindruckt: Die HPE Primera. Hierbei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der bereits vorhandenen Systemkomponente. Diese Produktentwicklung haben wir bei HPE kennengelernt, bevor sie im Juni in Las Vegas der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

UND DEIN FAZIT ZUM THEMA ZUKÜNFTIGE RELEVANZ DER CLOUD ALS STORAGE GRUNDLAGE?

M.L.: Die Cloud wird weiterhin einen enorm wichtigen Stellenwert im Bereich Datensicherung einnehmen. Unser Tipp für KMU: Nutzen Sie unser Beratungsangebot, um Ihre Storage-Lösungen zu optimieren. Gerade für Unternehmen, die nicht auf einen eigenen Server setzen können oder wollen, stellen Lösungen wie die Swiss Cloud der MTF-Gruppe eine attraktive Alternative dar. Technologisch topaktuell.

WOLLEN SIE AUCH VON UNSEREM KNOWHOW UND ENGAGEMENT PROFITIEREN?
DANN MELDEN SIE SICH GERNE BEI ALLEN BELANGEN RUND UM IHRE IT!

+41 31 888 88 88
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Schliessen