f24 tracking
MTF in Ihrer Nähe
MTF Schweiz +

EVERYTHING AS A SERVICEMEHR ZEIT FÜR IHR KERNGESCHÄFT

 

Die Zukunft der IT heisst «As a Service» (XaaS). Für Drucker im Büro bereits seit Jahren Standard, werden immer mehr IT-Projekte mit einem Service-Modell umgesetzt. Inzwischen profitieren längst nicht nur Grosskonzerne von den zahlreichen Vorteilen. Für KMU und Start-ups ist «Everything as a Service» mehr als nur eine Alternative zur klassischen IT.

Mit einem «As a Service»-Modell können Sie die komplette IT direkt als Service beziehen, werden agiler und profitieren von skalierbaren Lösungen – so simpel wie Strom aus der Steckdose. Ein weiterer Vorteil sind die im Vorfeld vereinbarten monatlichen Fixkosten. Dank dieser Transparenz können Sie Ihr IT-Budget auf Monatsbasis exakt einplanen. Dadurch entfallen die hohen Anschaffungskosten für neue IT-Infrastrukturen oder Ersatzbeschaffungen während des Geschäftsjahres. Der Wechsel auf XaaS ermöglicht dem Unternehmen volle Fokussierung auf das Kerngeschäft – aus organisatorischer und finanzieller Sicht.

Highlights

  • FOKUSSIERUNG AUF DAS KERNGESCHÄFT
  • FLEXIBEL UND SKALIERBAR FÜR HÖCHSTE AGILITÄT
  • KEINE HOHEN INVESTITIONSKOSTEN
  • TRANSPARENTE MONATLICHE FIXKOSTEN

DIE VIELFALT DER«AS A SERVICE»-MODELLE

 

VON «DEVICE AS A SERVICE» BIS «EVERYTHING AS A SERVICE»

Im Markt sind unzählige «As a Service»-Modelle verfügbar. Egal ob Sie Software, Hardware oder Infrastrukturen via Cloud-Dienste beziehen möchten: Nutzungsbasierte Modelle halten wie im privaten Umfeld, mit Netflix, Spotify und Co., auch vermehrt im beruflichen Alltag Einzug. Man bezieht, was man benötigt, hat aber jederzeit die Möglichkeit zu skalieren und bleibt somit flexibel.

Mit einem «Device as a Service»-Modell können Sie Enduser-Geräte mieten. Mit «Software as a Service» beziehen Sie Produktionstools über monatliche Lizenzgebühren. «Infrastructure as a Service» bietet ein virtuelles Datacenter und somit grundlegende IT-Ressourcen direkt aus der Cloud. Beim «Platform as a Service»-Modell wird ein Entwicklerwerkzeug für Cloud-basierte Anwendungen zur Verfügung gestellt. Des Weiteren stehen Ihnen auch «Managed IT»- oder «IT Outsourcing»-Modelle für die lokale IT-Infrastruktur zur Auswahl.

Ob Device, Software, Infrastructure oder Platform as a Service – für unsere Kunden verbinden wir diverse «As a Service»-Angebote in einem modular aufgebauten Modell, das alle individuellen Bedürfnisse an eine moderne IT abdeckt – einfach, transparent, alles aus einer Hand und mit einem einzigen Vertrag.

 

DER FINANZIELLE, LANGFRISTIGE VORTEIL

Aufbau und Unterhalt einer zeitgemässen IT-Infrastruktur bedingen hohe Investitionen und stetig verfügbare Budgets. Gerade für Start-ups oder KMU sind Anschaffungskosten sowie Aufwendungen für Erneuerungen eine nicht zu unterschätzende Herausforderung. Bei «As a Service»-Modellen entfallen diese initialen Ausgaben und werden in monatliche Zahlungsmodelle umgewandelt. Damit erhalten Unternehmen mehr finanzielle Flexibilität und planbare monatliche Fixkosten. Gleichzeitig wird der Zugriff auf eine moderne und sichere IT-Infrastruktur garantiert – ohne stetige Re-Investitionen in neue Hard- oder Software.

Diese Modelle schaffen somit eine Verlagerung von Investitionskosten (CAPEX) auf Betriebskosten (OPEX). Neben den obengenannten Vorteilen ist das auch aus steuerlicher Sicht positiv, da Aufwände bei Betriebskosten entsprechend abgezogen und Aktiva durch Vermögenswerte nicht aufgebaut werden.

UNSERE AS «AS A SERVICE»-MODELLEFLEXIBEL, SKALIER- UND BERECHENBAR

 

MANAGED IT & OUTSOURCING

Dank simplen Prozessen und modularen Aufbaumöglichkeiten, lassen sich individuelle Modelle für jedes Unternehmen schnell aufbauen sowie unkompliziert implementieren. Als IT-Dienstleister bieten wir ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen rund um Managed IT Services und IT Outsourcing. Wir bieten einen kompetenten Betreuungsservice und garantieren mit unserer Erfahrung für einen zuverlässigen sowie zukunftsträchtigen Service für Ihre IT-Infrastruktur.

modern workplace

Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zu Managed IT & Outsourcing

MANAGED CLOUD SERVICES

Die aktuelle Situation hat gezeigt, wie wichtig Flexibilität in Krisenzeiten ist. Unternehmen, die auf unsere Cloud-Service-Modelle setzten, konnten innert Stunden nahtlos in einen Homeoffice-Betrieb wechseln. Aber nicht nur in Krisenzeiten ist schnelles Handeln der Schlüssel zum Erfolg. Die rasante Entwicklung der Digitalisierung benötigt skalierbare Systeme, die nur «As a Service»-Modelle bieten können. Mit unseren hochsicheren und georedundanten Datacentern in der Schweiz erhalten Kunden eine flexible und skalierbare Private-Cloud-Umgebung in einem einfachen und transparenten «As a Service»-Modell.

modern workplace

Auf unserer Website finden Sie weitere Informationen zu Managed Cloud Services

HPE GREENLAKE MIT MTFDIE CLOUD VOR ORT

Mit GreenLake hat HPE ein neues «IT as a Service»-Modell lanciert, das die Vorteile von Cloud- und On-Premise-Lösungen kombiniert. Dank einem zentralen Dashboard, GreenLake Central, können jegliche Workloads und Kapazitäten verwaltet sowie optimiert werden. Als langjähriger HPE Gold Partner, setzen wir zusammen mit HPE auf zukunftsorientierte Lösungen für Ihre IT-Infrastruktur. HPE GreenLake ermöglicht Agilität und bietet ein nutzungsbasiertes Modell für die Integration der gesamten IT Umgebung.

 

MEHR SKALIERBARKEIT FÜR IHR UNTERNEHMEN

Eine langfristige Planung von benötigten Kapazitäten gestaltet sich im Zeitalter der Digitalisierung
zusehends komplexer. Heute ist praktisch nicht mehr absehbar, welche Kapazitäten in zwei Jahren benötigt
werden. HPE GreenLake bietet in ihrem «As a Service»-Modell flexible und skalierbare Lösungen an. Bei
Bedarf an höheren Kapazitäten, können Sie diese schnell und einfach beziehen und implementieren lassen.

Ihre Vorteile

  • NUTZUNGSBASIERTE KOSTEN
  • FLEXIBILITÄT UND SKALIERBARKEIT FÜR ALLE WORKLOADS
  • ZENTRALE VERWALTUNG IM DASHBOARD
  • AGILE PROZESSE FÜR MEHR MÖGLICHKEITEN
  • ON PREMISE UND CLOUD KOMBINIERT

Möchten Sie mehr zu unseren Dienstleistungen in Bezug auf HPE GreenLake erfahren?

Haben SieFragen?

Markus Wullschleger
Präsident des Verwaltungsrates
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Schliessen